Antriebsw3nde im Rhein-Erft-Kreis?

Fachleute diskutierten über alternative Antriebstechnologien für die Linienbusse der REVG im ÖPNV

Bergheim, 13.03.2019

 

Auf Einladung der REVG Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft mbH diskutierten im Medio-Rhein-Erft in Bergheim geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und der ÖPNV-Branche über alternative Antriebsformen bei den Linienbussen der REVG im ÖPNV des Rhein-Erft-Kreises. Die Moderation der Veranstaltung hatte mein Kreistagskollege Achim Hermes übernommen.

 

Es ist eine große Herausforderung, Mobilität emissionsärmer zu gestalten, ohne sie einzuschränken, so die Schirmherrin Ursula Heinen-Esser, NRW Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz in einer Video-Botschaft an die über 100 Teilnehmer der Veranstaltung.

 

Über die derzeit auf dem Fahrzeugmarkt verfügbaren alternativen Antriebstechnologien für Linienomnibusse referierten ... weiterlesen

Fastelovend is üverall – uns Sproch es Heimat

Altweiber - Frauen an die Macht

Bedburg, 28.02.2019

 

Viel Lärm um nichts – oder eine stille und kaum merkliche Revolution? Da stürmen Weiber, üblicherweise Frauen genannt, vier Wochen vor Ostern das Rathaus, rauben den Stadtschlüssel und entheben den Bürgermeister seines Amtes. Schlimmer noch. Sie entmannen ihn und schneiden ihm einfach ritsch – ratsch die Männlichkeit in Form des Schlipses ab. Überall Auflehnung gegen die Obrigkeit. Es ist Fastelovend, Karneval, Fasnet, Fassenacht, Fasching oder Fastnacht, je nachdem, wo man gerade ... weiterlesen

Verschuldung der Stadt Bedburg steigt rasant an

Jeder Bürger der Stadt hat 7.185 Euro Schulden

Grafik: Haushaltsbuch 2016, Seite 44

Bedburg, 26.02.2019

 

Mit den Stimmen von SPD, FWG und der des Bürgermeisters wurde der städtische Haushalt 2019 mit denkbar knapper Mehrheit beschlossen. Damit stellte sich die Mehrheit im Rat der Stadt gegen alle Appelle des Stadtkämmerers, auf teure Wahlgeschenke zu verzichten und die Notwendigkeit einer Schuldenbremse zu sehen. Ende dieses Jahres, so weist die Satzung 2019 aus, wird die Stadt die unglaubliche Summe von 168,8 Mio. Euro Schulden haben. Damit steigen die Schulden, bezogen auf 2014, mit 88,0 Mio. Euro = 108,9% um mehr als das doppelte an. Das bedeutet, dass jeder Bürger der Stadt, ob jung oder alt, rund 7.185,00 € Schulden ... weiterlesen

Tollitätenempfang des Rhein-Erft-Kreises

BM-Oberaußem, 25.02.2019

 

Dass Politik auch bürgernah und karnevalistisch sein kann, zeigt der Tollitätenempfang, zu dem Landrat Michael Kreuzberg jedes Jahr die Jecken einlädt.

 

28 Dreigestirne aus dem Rhein-Erft-Kreis sind der Einladung gefolgt und waren nebst ihrem Gefolge in die karnevalistisch geschmückte Bürgerhalle nach Bergheim-Oberaußem gekommen, darunter auch viele Kindertollitäten.

 

Geselligkeit wird beim Tollitätenempfang des Rhein-Erft-Kreises immer groß geschrieben, aber auch zeitaktuelle und ... weiterlesen

Malteser Hilfdienst freut sich über eine Spende von 500,00 Euro

Bedburg, 23.02.2019

 

Der Malteser Hilfsdienst MHD in Bedburg freut sich über eine Spende der Bedburger CDU. Diese hatte bei ihrem Neujahrsempfang im Januar ein Sparschwein rund gehen lassen und 500,00 Euro für einen guten Zweck gesammelt. Geschäftsführer Sascha Kirfel und Ausbilder Manuel Schnettler nahmen gerne den Betrag entgegen.

 

45 freiwillige Helfer stellen ihre Hilfe bei den Maltesern aktiv in den Dienst der Menschen. Dazu gehören neben dem allgemeinen ... weiterlesen

ABBAmania bei der KFG Königshoven

Königshoven, 20.02.2019

 

Kein Waterloo erlebten die KFG Frauen St. Peter in Königshoven bei ihrer Karnevalsitzung in der ausverkauften Bürgerhalle.

 

Fünf Stunden lang ging es rund bei den Frauen, die vom Elferrat bis zu den Acts immer alle Rollen in der Sitzung übernehmen. Vom Blötschkopp über ABBAmania zu Tünnes & Schäl, viel Musik zum Mitsingen und Mitschunkeln, eine Kellnerin, die Reste der Gäste verspeist oder den Kölner Kardinal Woelki dabei beobachtet, wie er nach der Sonntagsmesse ... weiterlesen

ZRR: Zukunft gemeinsam gestalten

Revierkonferenz der Zukunftsagentur Rheinisches Revier 

Erkelenz, 19.02.2019

 

Zur Revierkonferenz hatte die Zukunftsagentur Rheinisches Revier (ZRR) in die Stadthalle in Erkelenz eingeladen. Diese soll nach den Vorstellungen der Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung die definierten Maßnahmen und den Strukturwandel in der Region umsetzen.

 

Michael Kreuzberg, Landrat des Rhein-Erft-Kreises, Vorsitzender des Aufsichtsrates der ZRR und Mitglied in der ... weiterlesen

Bedburger Narrenzunft fördert die Pänz

Bedburg, 16.02.2019

 

Närrische 11 Jahre gibt es die BNZ-Pänz. Ein vortrefflicher Grund für die Bedburger Narrenzunft, daran auf dem diesjährigen BNZ Festorden zu erinnern und zusätzlich kleine Sticker anzubieten, bei dem der Erlös aus dem Verkauf der Jugend zugute kommt.

 

Die diesjährige BNZ Prunksitzung, wie in den Vorjahren wieder restlos ausverkauft, war eine gute Gelegenheit, Werbung für die Pänz zu machen. So durften sie immer wieder einmal bei den Spitzenkünstlern des Rheinischen Karnevals, die auch in diesem Jahr wieder der Sitzung zu einem vollen Erfolg verhalfen, mit auf die Bühne und die Stars bei ihrer Show und Performance begleiten. ... weiterlesen

Die KFG St. Martinus Kirchherten stellte eine tolle Sitzung auf die Beine

Kirchherten, 15.02.2019

 

Das Team der Frauen in der Kath. Frauengemeinschaft St. Martinus stellte auch in diesem Jahr wieder eine tolle karnevalistische Sitzung auf die Beine sprich Bühne der Multihalle in Kirchherten.

 

Nur von einer kleinen Pause unterbrochen ging die Sitzung über gut 5 1/2 Stunden, wobei hier bei den Aktiven wohl kaum von einer Sitzung gesprochen werden kann. Statt sitzen wurde ... weiterlesen

Kommission für „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ legt Abschlussbericht vor

Berlin, 26.01.2019

 

Acht Monate nach Einsetzung der Kommission für „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ durch die Bundesregierung hat diese jetzt ihren Abschlussbericht vorgelegt. Auf 336 Seiten sind Maßnahmen und deren Folgen definiert, wie sich in Zukunft die Energiepolitik im Land unter Berücksichtigung ökologischer, wirtschaftlicher und sozialer Komponenten entwickeln könnte. Jetzt ist die Politik gefordert, diese Vorschläge in Gesetze und Maßnahmen einfließen zu lassen und die Finanzierung sicher zu stellen.

 

Die 29 Mitglieder in der Kommission mit Vertretern aus ... weiterlesen

Antragsfrist 28.02.2019 beachten: Förderprogramm Dorferneuerung 2019

Dorfplätze müssen attraktiv sein, damit sich die Menschen dort wohl fühlen

Rhein-Erft-Kreis, 20.01.2019

 

Insgesamt 30 Millionen Euro stellen der Bund und das Land Nordrhein-Westfalen in 2019 für die Stärkung des ländlichen Raums zur Verfügung. Mit 23 Millionen Euro kommt der Großteil aus der Landeskasse. „Für das Geld aus dem Programm können sich laut Ministerium alle Kommunen und Dörfer in meinen Wahlkreis sowie Privatpersonen bewerben.“ Darauf macht die CDU Landtagsabgeordnete Romina Plonsker MdL aufmerksam. 

Konkret betrifft das Programm alle Ortsteile in der Stadt ... weiterlesen

2. Kita-Jahr wird beitragsfrei

Rhein-Erft-Kreis, 17.01.2019

 

Eltern mit einem oder mehreren Kindern in einem Kindergarten können sich freuen. Die NRW Landesregierung hat sich mit den kommunalen Spitzenverbänden auf eine Reform des Kinderbildungs-Gesetzes (KiBiz) geeinigt. Über 1,3 Mrd. Euro fließen zukünftig zusätzlich in die Betreuung der Kinder. "So fördern wir den Ausbau und die Qualität der U3- und Ü3-Betreuung ebenso wie eine Entlastung der Familien mit dem zweiten beitragsfreien Kita-Jahr", teilt Romina Plonsker ... weiterlesen 

Ich wünsche allen ein frohes und ein glückliches Jahr 2019

Frohe Weihnachten

IG Schießsport Bedburg: "Sicherheit geht vor"

Bedburg, 13.12.2018

 

„Das ist die modernste Schiessanlage weit und breit, darauf sind wir sehr stolz“, so Reinhard Koch, Vorsitzende der IG Schießsport Bedburg bei meinem Besuch in der Schiesssportanlage in Königshoven.

 

Mit finanzieller Unterstützung der Stadt Bedburg und viel Eigenleistung der Vereinsmitglieder wurde in den letzten Monaten die Sportanlage modernisiert und technisch auf den neuesten ... weiterlesen

CDU Bundesparteitag in Hamburg: Annegret Kramp-Karrenbauer löst Angela Merkel als Parteivorsitzende der CDU ab

Bild: CDU

Hamburg, 07.12.2018

 

Die neue Vorsitzende der CDU Deutschland heißt Annegret Kramp-Karrenbauer. Im zweiten Wahlgang setzte sie sich mit 51,75 Prozent / 517 Stimmen gegen Friedrich Merz mit 48,25 Stimmen / 482 Stimmen durch. Im ersten Wahlgang hatte Kramp-Karrenbauer 45,1%, Friedrich Merz 39,2% und Jens Spahn 15,7% der Stimmen bekommen.

 

Letzte Rede der Parteivorsitzenden Angela Merkel

 

Unter dem Motto des Parteitages „Zusammenführen. Und zusammen führen“ ließ Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrer ... weiterlesen

Kreistag beschließt Doppelhaushalt 2019-2020

Kreis bleibt 2 weitere Jahre schuldenfrei

Foto: Rhein-Erft-Kreis

Bergheim, 06.12.2018

 

Wir haben von den Bürgern bei der letzten Wahl den Auftrag bekommen, die Zukunft des Rhein-Erft-Kreises zu gestalten. Diesem Auftrag müssen wir gerecht werden.

 

Jetzt stellt uns der Energie- und Strukturwandel vor neue und große Herausforderungen. Über Jahrzehnte war der Rhein-Erft-Kreis der Energiekreis in Deutschland und der Garant für eine stabile und preiswerte Energieversorgung. Davon hat ganz Deutschland profitiert. Jetzt muss das Land uns ... weiterlesen

Sankt Nikolaus on Tour

Bedburg, 01.12.2018

 

Pünktlich zum 1. Advent ist in diesem Jahr der heilige Nikolaus in Bedburg eingetroffen. Da er mangels Schnee den weiten Weg vom eisigen und verschneiten Lappland nach Bedburg nicht in seinem Rentierschlitten zurücklegen konnte,

musste er sich in diesem Jahr für seine lange Reise eine moderne Alternative suchen. 

 

Erstes Etappenziel seines Besuchs in der Stadt war der Behinderten-Freundeskreis Bedburg e.V. Dort las er aus seinem großen Buch vor und konnte von so manchen Dingen berichten, die nur er als Nikolaus wissen konnte. So ein Nikolaus sieht bekanntlich ja alles. Das sorgte bei manchen für großes Erstaunen und oft auch zu einem herzhaften Lachen. Alle Freunde und Unterstützer im Freundeskreis bekamen anschließend vom Nikolaus eine große ... weiterlesen

DLRG im 24-Stunden-Einsatz

Bedburg, 25.11.2018

 

Auch in diesem Jahr fand traditionell das DLRG 24-Stunden-Schwimmen im Monte Mare Bad in Kaster statt. Es sprangen in diesem Jahr etwas weniger Schwimmerinnen und Schwimmer als im Vorjahr ins Wasser, diese schwammen dann insgesamt aber mehr Kilometer.

 

Den heiß begehrten Schulpokal gewannen wie im Vorjahr die Jungen und Mädchen der Geschwister-Stern-Schule aus Kirchherten. Mit insgesamt 143.450 Schwimm-Meter überboten sie ihren bisherigen Schulrekord. Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung.

 

Einen ganz besonderen Dank habe ich an das Team der DLRG Bedburg gerichtet. Sie haben wieder ganz professionell und mit ganzem Einsatz das 24-Stunden-Schwimmen ausgerichtet. Verständlich, dass für viele nach der Siegerehrung ... weiterlesen

Ehrenpreis für Königshoven

Oberbruch, 24.11.2018

 

Beim Landeswettbewerb 2018 „Unser Dorf hat Zukunft“ hat Königshoven die Bronzemedaille gewonnen.

 

Die Urkunde und der Ehrenpreis wurden im Rahmen einer Feierstunde in der Festhalle Erkelenz-Oberbruch von Ursula Heinen-Esser, NRW Landesministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz an Willy Moll, Ortsbürgermeister von Königshoven und Ehrenbürger der Stadt Bedburg überreicht.

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg. ...weiterlesen

 

Besuch der Kohleforschungsanlagen bei der RWE in Niederaußem

Niederaußem, 23.11.2018

 

Auf Initiative von Achim Niepel, CDU Ratsmitglied der Stadt Bedburg und mit freundlicher Unterstützung von Dr. Jens Hannes, Leiter Forschung und Entwicklung, Brennstoffe bei der RWE AG, verschafften sich Mitglieder der CDU Ratsfraktion Bedburg in einem mehrstündigen Symposium einen Überblick über die Aktivitäten der RWE AG im Bereich der Kohleforschung und -Entwicklung. Kohle als natürlicher Rohstoff kann mehr als nur für die Stromerzeugung ... weiterlesen

NRW-Innenminister Herbert Reul: Rechtssicherheit herstellen

Bedburg, 22.11.2018

 

Auf Einladung der CDU Bedburg kam NRW-Innenminister Herbert Reul ins Bedburger Schloss und sprach zum Thema „Innere Sicherheit in NRW“

 

In seiner Rede betonte Herbert Reul, dass es rechtsfreie Räume in NRW nicht geben dürfe. Das gelte in den Städten des Ruhrgebietes oder wie zuletzt in Köln genauso wie in den Fußballstadien und im Hambacher Forst. Auch wenn in den Medien und insbesondere in den sozialen Medien immer wieder etwas anderes behauptet würde: „Die Polizei ist nicht dafür da und auch nicht dafür zuständig, einen Wald oder ein Grundstück zu räumen. Das ist Sache des ... weiterlesen

Werkstattgespräch der CDU NRW Landtagsfraktion zum Thema Bauen

Düsseldorf, 20.11.2018

 

Bauen. Wohnen. Leben – Wie gestalten wir lebendige Stadtquartiere von Morgen?

 

Zu einem Gedankenaustausch im Rahmen eines Expertengesprächs hat die CDU NRW Landtagsfraktion in den CDU-Fraktionssaal des NRW Landtages in Düsseldorf eingeladen.

 

„Politik und Gesellschaft müssen gemeinsame Antworten auf die Fragen finden, wie Wohnraum an den Orten, wo Menschen leben wollen, geschaffen und zur Verfügung gestellt werden kann. Stadtquartiere müssen im Dialog mit den Bürgern zu lebenswerten ... weiterlesen

Volkstrauertag – "Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden"

Bedburg, 18.11.2018

 

Der Volkstrauertag ist ein Tag, an dem an vielen Orten der Folgen von Krieg und Gewalt, der Opfer der beiden Weltkriege und des Nationalsozialismus gedacht wird. Ein Tag der Erinnerung, der Trauer und der Mahnung, aber auch ein Tag des Friedens. Die diesjährige Gedenkfeier in Bedburg fand im Beisein vieler Vereinsvertreter, den Vertretern aus der Verwaltung und zahlreichen politischen Vertretern auf dem Westfriedhof statt.

 

Begründet wurde der Volkstrauertag nach dem ersten Weltkrieg ... weiterlesen

Mit der S-Bahn von Bedburg direkt zum Flughafen

Bergheim, 12.11.2018

 

Bahnfahrer und Pendler können sich freuen. Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer, hat den Verkehrsknotenpunkt Köln in die Kategorie „Vordringlicher Bedarf“ aufgenommen und damit eine bevorzugte Umsetzung und Finanzierung sichergestellt. Diese Neubewertung im nationalen Schienenverkehr hat auch Auswirkungen auf den internationalen Personen- und Güterverkehr der DB Verbindung Belgien–Aachen–Köln, denn über die Teilstrecke Horrem–Köln führt momentan auch die Bahnverbindung der RB38 Erftbahn von ... weiterlesen

Bebber Alaaf – der Zeit voraus

Bedburg, 10.11.2018

 

Pünktlich um 11:11 Uhr wurde am Samstag die diesjährige Bedburger Karnevalssession eröffnet. Was der Bürgermeister als Erfolg sah, hatte einen kleinen Schönheitsfehler – die Eröffnung war ein Tag zu früh. Denn offiziell beginnt die jährliche Karnevalszeit immer am 11.11. um 11:11.

 

Der große freudige Aufmarsch der Karnevalisten aus Bedburg und der Karnevalsfreunde aus Elsdorf und Bergheim zeigt, dass sie es kaum erwarten können, wieder so richtig närrisch sein zu können. Also eine ... weiterlesen

Mensch Bedburg - „Kristallnaach“ 

Bedburg, 09.11.2018

 

Scheiben zerbersten, Geschäfte werden geplündert und Wohnungen und Häuser gehen in Flammen auf. Der Mob auf der Straße verbreitet Angst und Terror und schürt die Diskriminierung von Menschen und verbreitet Hass. Menschen stehen auf der Straße und sehen tatenlos zu. Das sind Bilder, die man auch heute noch erleben kann.

 

Wie sich die Bilder gleichen. Vor 80 Jahren, in der Reichspogromnacht des 9.November 1938, setzten organisierte NSDAP-Trupps jüdische Geschäfte und Gotteshäuser in Brand und organisierten die Verschleppung rund 25.000 jüdischer Männer und Jugendlicher in die Konzentrationslager ... weiterlesen

Standortkonferenz Rheinisches Revier

Inden, 08.11.2018

 

Auf Einladung der Stiftung Arbeit und Umwelt der IG BCE nahm ich an der Standortkonferenz Rheinisches Revier in der Bürgerhalle Inden teil.

 

Dr. Kajsa Borgnäs, Geschäftsführerin der Stiftung, freute sich über die zahlreich anwesenden Teilnehmer aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik. Ziel der Veranstaltung sei, mit Entscheidungsträger/innen aus Politik und Wirtschaft über Möglichkeiten der Standortsicherung mit und nach der Kohle zu diskutieren.

 

Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE und Mitglied in der ... weiterlesen

Nachtleben auf dem Köln-Bonner Flughafen

Köln, 07.11.2018

 

Im Rahmen der Zukunftsperspektive hat sich eine Gruppe der CDU Rhein-Erft über die wirtschaftliche Bedeutung und Entwicklung des Flughafens Köln/Bonn informiert. Um den aktiven Frachtbetrieb live erleben zu können, wurde die Veranstaltung zu einer Abend- und Nachttour.

 

Benjamin Heese, Leiter Politik- und Regierungsbeziehungen des Köln-Bonner Flughafens, nahm persönlich die von der stellvertretenden Kreisvorsitzenden Romina Plonsker MdL geführte Gruppe in Empfang. In einem umfassenden Themenvortrag berichtete Heese ... weiterlesen

Ein eigenes Haus - ein teurer Traum

Bedburg, 01.11.2018

 

Politische Fehler heizen die Kostenspirale in Bedburg an

 

Ob Kauf oder Miete. Baugrundstücke, Häuser und Wohnungen sind knapp und werden immer teurer. Das trifft auch auf Bedburg zu. Kein Wunder, denn auch hier ist die Nachfrage deutlich höher als das Angebot. Wohnraum wird für viele kaum noch bezahlbar und der sozial geförderte Wohnungsbau ist über Jahre vernachlässigt worden. Die Folgen sind fatal.

Überall werben perfekt inszenierte Bilder für ein eigenes Heim bei Sonnenschein, freistehend für eine junge Familie mit 2 Kindern, die im Garten spielen. Eine schöne Vorstellung und ein teurer Traum. Und ein gefährlicher obendrein, wenn die Realität den Traum einholt und zerplatzen lässt. Ein Blick hinter die malerisch schöne Kulisse lohnt sich und zeigt, dass in der Stadt Bedburg gravierende politische ... weiterlesen

Weitere Informationen finden Sie auf meinen Themenseiten und den Archivseiten. Klicken Sie für das Archiv  hier

Ich bin für Sie da:

Norbert Pleuß direkt

Telefon: +49 2272 901891

E-Mail: n.pleuss@t-online.de

 

Oder nutzen Sie einfach mein Kontaktformular.

Bürgersprechstunde:

Jeden Montag

von 17:00 - 19:00 Uhr

 

Zusätzlich bin ich außerhalb der Bürgersprechstunde telefonisch und per Mail erreichbar.

Ich über mich:

Erfahren Sie mehr über mich. Dazu einfach den Link anklicken

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Norbert Pleuss